Dr. Matthäus Schindele

Verwaltungsratsmitglied
Partner

Luxemburg

Dr. Matthäus Schindele ist Gründungspartner der Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sowie Geschäftsführer der Annerton S.A. in Luxemburg. Er berät am Münchner Standort internationale und nationale Unternehmen vor allem im Zahlungsdienste- & Zahlungsdiensteaufsichtsrecht, Bank- & Bankaufsichtsrecht und im Geldwäscherecht. Dabei fokussiert er vornehmlich auf die Branchen Payment, Kundenbindung & Gutscheine, E-Commerce, Kredit- & Finanzwirtschaft sowie Blockchain & DLT.

Dr. Schindele hat an einer Reihe von Fachpublikationen mitgewirkt und veröffentlicht darüber hinaus regelmäßig Beiträge auf dem Blog „PAYMENT.TECHNOLOGY.LAW.“ (PayTechLaw).

Vita

  • Seit 2020: Gründungspartner, Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Seit 2020: Geschäftsführer, Annerton S.A., Luxemburg
  • 2014-2019: Partner, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2009-2014: Rechtsanwalt, Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München
  • 2007-2009: Syndikus, Bayerische Landesbank
  • 2005-2007: Promotion zum Thema „Prospektverständlichkeit“, Universität Augsburg mit Forschungsaufenthalt an der University of North Carolina, Chapel Hill, USA
  • 2002-2004: Rechtsreferendariat mit Auslandsaufenthalt in Malaysia und Australien
  • 1996-2002: Studium der Rechtswissenschaften, Studium der Rechtswissenschaften, Universität Passau, Université de Genève, Genf, Schweiz und Ludwig-Maximilians-Universität München

Kompetenzen

  • Bankaufsichtsrecht
  • Bankrecht
  • Compliance
  • E-Commerce
  • Finanzdienstleistungsrecht
  • Geldwäscherecht
  • Krypto & Digitalisierung
  • Outsourcing
  • Zahlungsdiensteaufsichtsrecht
  • Zahlungsdiensterecht

Publikationen

  • Preuße, Kommentar zum Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen, Erich Schmidt Verlag, 2. Auflage, 2020 (Mitautor).
  • Ellenberger/Findeisen/Nobbe, Kommentar zum Zahlungsverkehrsrecht, Finanz Colloquium Heidelberg, 3. Auflage, 2020 (Mitautor).
  • Einfach abgebucht. Fallstricke beim Bezahlen im Internet mit der SEPA-Basislastschrift, c't 2019, Heft 21, S. 164.
  • Die Zulässigkeit von Abschlussgebühren in Bausparverträgen, Zeitschrift für Immobilienrecht, 2010, S. 176 ff. (mit Peter Frey).
  • Zertifikate: Produktgruppe mit Zukunft?, BankPraktiker 2009, S. 428.
  • Zahlungsverkehr: Die neuen zivilrechtlichen Regelungen, BankPraktiker 2009, S. 338 (mit Peter Frey).
  • Der Grundsatz der Prospektverständlichkeit, Herbert Utz Verlag, 2007.
Zurück zur Übersicht