PRESSEMITTEILUNG

Annerton berät FinTecSystems beim Verkauf an Tink

München, 20. Mai 2021 – Bei der Übernahme durch die Open-Banking-Plattform Tink AB hat Annerton FinTecSystems GmbH zu aufsichtsrechtlichen Themen beraten, insbesondere bei der Gestaltung des Kaufvertrags und im Hinblick auf das Inhaberkontrollverfahren. FinTecSystems ist eines der führenden deutschen FinTechs für Open-Banking-Infrastruktur, zu dessen Kunden über 150 Banken und FinTechs in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählen.

„Für die Gründer, die FinTecSystems mit langjähriger Expertise aufgebaut haben, ist die Transaktion ein großer Erfolg, auf den wir alle sehr stolz sind. Gemeinsam mit Tink können wir jetzt Europa erschließen“, erklärt Caroline Jenke, Chief Legal and Regulatory Officer von FinTecSystems. „Für uns stand es außer Frage, dass wir uns an Annerton wenden, wenn es um aufsichtsrechtliche Themen im Rahmen des Kaufvertrags und das Inhaberkontrollverfahren geht. Wir wissen, dass wir immer auf die regulatorische Expertise von Annerton vertrauen können, was uns bereits seit mehr als drei Jahren verbindet. Ich schätze es sehr, dass wir schnelle Rückmeldungen erhalten und uns auf rechtssichere und pragmatische Lösungen verlassen können. Bei der Transaktion war es besonders hilfreich, dass Annerton direkt Kontakt zum Käufer und seinen Anwälten aufgenommen hat und einen engen Austausch mit ihnen pflegt“, erläutert die Prokuristin.

Als regulierter Zahlungsdienstleister, der Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste erbringt, zählt FinTecSystems schon seit der Beantragung der ZAG-Erlaubnis zu den Mandanten von Annerton-Gründungspartner Peter Frey und seinen Kollegen. Annerton berät FinTecSystems laufend in regulatorischen Fragen, insbesondere zum ZAG und GwG, sowie zu zivilrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragen. An der Beratung zu aufsichtsrechtlichen Fragestellungen im Zuge der Transaktion war neben Peter Frey auch Rechtsanwalt Till Christopher Otto beteiligt, der dem Annerton-Team in Frankfurt am Main angehört.

Die Übernahme von FinTecSystems durch Tink steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen nationalen Behörden.

Über Annerton

Annerton is an independent law firm specialising in regulatory law in the financial sector. Since 2020, Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Germany and Annerton S.A. in Luxembourg have been advising established international institutions and companies as well as innovative start-ups active in the banking, and financial services sector as well as the digital economy. Annerton’s team comprises eighteen lawyers, one tax adviser and further team members at its four offices in Berlin, Frankfurt am Main, Munich and Luxembourg. Further information: www.annerton.com 

 

Pressekontakt
Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Jana Terpetschnig
Manager Marketing & PR
Wagmüllerstraße 23
80538 München
T +49 89 306 683 -280
communication@annerton.com